Angezeigt: 691 - 699 von 699 ERGEBNISSEN

Jüdischer Konvertit Hugo Marcus und muslimische Reaktionen auf den Nazismus

„Rethinking the history of muslim and jewish relations: Jewish convert Hugo Marcus and muslim responses to nazism in Germany“ unter diesem Vortragsmotto begrüßte Professor Marc David Bear die Studenten und Interessenten im Vorlesungsaal 9 der neuen Aula. Die Veranstaltung und der Gastvortrag sind vom Zentrum für islamische Theologie veranstaltet worden.

(mehr …)

Tigers ohne Biss rutschen auf den letzten Platz

Mit einer deutlichen 82:65 Niederlage gegen die s.Oliver Baskets aus Würzburg haben sich die Walter Tigers am Samstagabend in der ausverkauften Paul Horn Arena in die Winterpause verabschiedet. Nach bereits vier Heimniederlagen in Folge wollte das Team von Igor Perovic  das Jahr mit einem Befreiungsschlag vor den eigenen Fans beenden, doch allen guten Vorsätzen zum Trotz stellten die Spieler schon im ersten Viertel mit 9:23 die Weichen zur Niederlage. Zwar besserte sich das Spiel der Tübinger bis zur Halbzeit erheblich, doch auch zu diesem Zeitpunkt führten die Gäste noch verdient mit 27:35. (mehr …)

Null vorbereitet? Perfekt!

Wenn die Ankündigung, dass keiner der Schauspieler auch nur im geringsten geprobt hat die Zuschauer in den Saal lockt, dann weiß man es ist Zeit für Impro am Stück. In einem abendfüllendem Programm, erdenken sieben Impro-Schauspieler des Harlekin-Theaters Tübingen ein gesamtes Stück, ohne sich vorher vorbereitet zu haben. Das Publikum ist begeistert, die Schauspieler talentiert, die Spielleitung geschickt. Impro am Stück ist sehenswert – für jeden. (mehr …)

Sind wir nicht alle ein bisschen „Öko“?

Universität Tübingen veranstaltet gemeinsam mit der Stadt die erste „Nacht der Nachhaltigkeit“
An diesem Freitag drehte sich in Tübingen alles um das Thema nachhaltige Entwicklung. Bei der ersten „Nacht der Nachhaltigkeit“ gab es eine Vielzahl von Veranstaltungen zu besuchen. Ob draußen oder drinnen, Vortrag oder Workshop, Filmvorführung oder Ausstellung: man konnte viel Interessantes und Lehrreiches mitnehmen – und im Freien gab’s die kalte Nase inklusive.
(mehr …)

Zum Duschen ins Schwimmbad?!

Ein Auswuchs der Wohnungsnot lässt sich in den Geschäftsräumen des Wohnheims Waldhäuser Ost (WHO) besichtigen: Die sogenannten Notunterkünfte des Studentenwerks. Wer allerdings einen Heizungskeller oder Zustände wie in einem Flüchtlingscamp erwartet, wird positiv überrascht.

von Patrick Sorg

(mehr …)